Kalis Lernwerkstatt Hagen

 

Teen Triple P Training

Viele Eltern von Teenagern sehen sich besonderen Herausforderungen gegenüber. Wachsende Freiräume gepaart mit zunehmender Risikobereitschaft können Eltern stark beunruhigen. Das Bestreben unabhängig zu werden verhindert oft, dass Jugendliche sich weiterhin in einer sicheren Umgebung aufhalten. Das positive Programm für Eltern von Teenagern soll Eltern dabei helfen, weiterhin eine gesunde und tragfähige Beziehung zu Jugendlichen zu erhalten und ihnen trotzdem den Freiraum für persönliches Wachstum zu ermöglichen. 

Eltern erfahren die Grundlagen der positiven Erziehung, erkunden Ziele für Veränderungen, stellen Verhaltensbeobachtungen an, fördern erwünschtes Verhalten, gehen bewusst mit Problemverhalten und mit riskantem Verhalten um. 

Dieser Ansatz der positiven Psychologie stützt sich auf den aktuellen klinisch-psychologischen Wissensstand, ist international anerkannt und wurde bereits in vielen Familien erfolgreich umgesetzt. 

Dieses Training kann im Rahmen einer Lerntherapie eine notwendige Elternberatung sein. 

Individuell ist es möglich andere Angebotsmodule wie zum Beispiel das Training mit Jugendlichen oder die Elternberatung mit diesem Training zu kombinieren.

 

Gerne berate ich Sie umfassend und gebe Ihnen weitere Informationen. Sprechen Sie mich einfach an.

Karin Schotenröhr-Thormann